Ihr barrierefreies Bad – praktisch und stilvoll

Es gibt wohl keinen Ort in einer Wohnung, an dem Privatsphäre mehr erwünscht ist als im Badezimmer.
Egal ob Sie ein barrierefreies Bad brauchen, oder lediglich den Komfort einer solchen Lösung wünschen.
Wir setzen Ihr Projekt fachmännisch für Sie um.

  • Bodenebene Dusche
  • Rutschfeste Griffe in Reichweite
  • Niedrige Schwellen - sind nicht nur für ältere Menschen interessant, sondern für alle, die in Ihrem Badezimmer mehr Komfort wünschen.

Wir begleiten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem barrierefreien Bad

Durch ein barrierefreies Bad genießen Sie mehr Komfort, vermeiden Unfälle und können Ihr Bad aufgrund der durchdachten Ausstattung noch in vielen Jahren problemlos nutzen. Bei allem Komfort überzeugt ein barrierefreies Bad mit ästhetischen Produkten und innovativen Lösungen.

Wir beraten Sie gern und installieren Ihnen ein komfortable Generationenbad oder bauen Ihr Bad so um, dass Einschränkungen ausgeglichen werden.

 

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!   

 

BF

Zuschüsse für das barrierefreie Bad

An den Kosten für ein barrierefreies Badezimmer können sich u. U. Krankenkasse, Pflegekasse oder die Bundesländer beteiligen.

  • Förderung durch die KfW-Bank

Von der KfW-Bank bekommen Sie zinsgünstig Kredite für den Umbau zum barrierefreien Bad, allerdings muss zwingend die DIN 18040-2 eingehalten werden. Der Antrag muss unbedingt vor der Umbaumaßnahme gestellt werden, rückwirkend gibt es kein Geld mehr.

  • Zuschüsse von der Pflegekasse

Von der Pflegekasse wird bei der entsprechenden Pflegestufe ein Zuschuss von bis zu 4.000 Euro gewährt. Und zwar unter anderem für folgende Projekte:

* Einstiegshilfen für die Badewanne
* Rutschhemmende Bodenbeläge
* Einbau einer barrierenfreien Dusche
* Höhenverstellbares WC
* Höhenverstellbarer Waschtisch

  • Zuschüsse von der Krankenkasse

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für Hilfsmittel wie Duschstühle, Haltegriffe oder Wannenlifter. Die Hilfsmittel müssen vom Arzt verschrieben werden und die Kostenübernahme muss vor dem Kaufbei der Krankenkasse eingereicht werden.

Förderung durch die Bundesländer

Es kann sich durchaus lohnen, sich über die Landesförderprogramme der einzelnen Bundesländer zu informieren. Was gefördert wird, unterscheidet sich je nach Bundesland und Fördermaßnahme.